brand eins Interview mit Lennard Grewe: „Auf zum Kunden“

Im aktuellen brand eins-Magazin geht unser Gründer und Partner Lennard Grewe angesichts der durch die Pandemie beschleunigten Digitalisierung auf die Frage ein „Wie verändert sich der Handel?“ Für Lennard Grewe gibt es genügend Wachstumspotenzial für Hersteller und Händler abseits von Amazon, Zalando und co., sofern es diese schaffen, den Kunden von ihrem Angebot zu überzeugen: „Das strategische Ziel muss sein, wieder in die alte Rolle der Pre-Selection zu kommen“, sagt Grewe.

Will heißen: Die Kunden müssen überzeugt sein, dass sie im digitalen und analogen Angebot des Unternehmens tatsächlich eine für sie passende Auswahl von Produkten finden, also gar nicht erst selbst in den Weiten des Netzes auf die Suche gehen und Angebote vergleichen müssen. „Da gibt es ganz klar einen Bedarf, denn die Leute sind mit dem Überangebot der enorm großen und schnell wechselnden, ständig verfügbaren Produktauswahl eigentlich total überfordert.“ Alle weiteren Aussagen und Einordnungen können Sie direkt im freigeschalteten Artikel „Auf zum Kunden“ lesen: https://www.brandeins.de/magazine/brand-eins-thema/unternehmensberater-2021/auf-zum-kunden



Top