Next Level Marketing

Die Innovationen im Online Marketing gehen rasant voran. Zumindest sollte man das meinen, wenn man sich auf den immer größer werdenden Branchentreffen bewegt. Eine ganze Disziplin ist berauscht von der eigenen Entwicklung. Und in der Tat werden zumindest die Marketing-Budgets mit großer Geschwindigkeit immer größer. Dies jedoch meist ohne Plan und Ziel. Im Dickicht der hochkomplexen Produkte der Dienstleister versteht keiner mehr, was er wirklich braucht. Die der Optimierung zugrunde liegenden Kennziffern, sind nach wie vor dieselben wie vor 20 Jahren. CLVs spielen eine nach wie vor untergeordnete Rolle, Order-Margen überhaupt keine. Völlig fehlgerichtete Steuerung ist die Folge, die durch Durchschnittsbetrachtungen und lax gesteuerte Agenturpartner noch verstärkt werden.

 

Wir begleiten unzählige Händler und Hersteller dabei, das Online Marketing zurück ins Geschäftsmodell zu holen. In den Dienst der Sache. Dafür entwickeln wir KPI-Kaskaden, die auch tatsächlich auf unternehmerische Ziele wie Gewinn einzahlen und eine Abkehr von der reinen Traffic-oder plumpen Umsatz-Fokussierung darstellen. Wir setzen Online Marketing-Units auch systemisch so auf, dass angeschlossene Agenturen ebenfalls am Gewinn gemessen und eng gesteuert werden. Formen der datenbasierten Automatisierung im SEA und CRM setzen benötigte Budgets frei und helfen ebenfalls, Fehlanreize und -entscheidungen zu vermeiden. Wenn Sie im Online Marketing optimieren wollen, sind Agenturen die richtigen Ansprechpartner – Wollen Sie Next Level Online Marketing betreiben, sind wir der richtige Partner.

„Klassisches Online Marketing skaliert nicht mehr effizient – Next Level Marketing ist die Voraussetzung für gesundes Online-Wachstum.“

Dr. Marc Ehlbeck

Gründer und Geschäftsführer

Marc.Ehlbeck@eccelerate.com
+49 (0) 89 388 696 50

Stefan Konopatzki

Head of Marketing

Stefan.Konopatzki@eccelerate.com
+49 (0) 89 388 696 50

Referenzen

Next Level Marketing

Abkehr vom Standard

Um in Zeiten wachsender Konkurrenz um Keywords und abnehmender Grenzerträge im SEA dennoch die Kundenbasis konstant zu halten, musste sich ein Fashion-Händler neu aufstellen. eccelerate half, sich hier völlig neu zu erfinden. Uralte Kennziffern wurden verworfen und durch CLV-lastige ersetzt, Margen und Bestandssituationen berücksichtigt, Steuerungsgrößen wie Durchschnitts-KNRs durch Grenz-KNR ersetzt, um nur noch effizient zu wachsen, und Tools zur engen Steuerung involvierter Agenturen aufgebaut.

MEHR
Top