Kunden & Branchen

Den Endkunden in den Mittelpunkt stellen - egal in welcher Branche.

Unsere Kunden sind so vielfältig wie unsere Beratungsprojekte. Aber sie eint das gleiche Ziel: Wachstum durch Digitalisierung. Die Herausforderungen sind dabei trotz unterschiedlichster Geschäftsmodelle und Marktgegebenheiten sehr ähnlich. Sobald man einmal versteht, welchen (End)Kunden man besser und digitaler bedienen möchte. Danach geht es darum, den optimalen Weg zu ihnen zu finden. Durch unsere hohe funktionale Spezialisierung durften wir über die letzten Jahre so viele unterschiedliche Geschäftsmodelle und Branchen kennenlernen, wie kaum eine andere Digitalberatung in Deutschland. Diese Erfahrungen können wir immer aufs Neue bei unseren Kunden einbringen. Gerne auch demnächst bei Ihnen.

Händler

Die Zeiten für Händler waren schon mal angenehmer. Durch die Globalisierung und Digitalisierung sind viele neue Wettbewerber auf den Märkten unterwegs und üben Druck auf Preise, Volumen und somit Marge aus. Händler müssen sich neu erfinden, um eine nachhaltige Daseinsberechtigung zu haben.

In vielen Branchen ist bereits ein harter Verdrängungswettbewerb zugange. Händler müssen daher ihre Geschäftsmodelle überdenken – reicht es aus, den Zugang zum Endkunden zu verwalten? Auf keinen Fall. Händler müssen diesen Zugang via Daten nutzen, um bessere Entscheidungen zu treffen. Im Einkauf, im Marketing, in der Standortwahl, im Pricing – sowie bei der Fragestellung, ob das bisherige Geschäftsmodell noch ausreicht, um genügend (neue) Kunden zu begeistern. Wir begleiten viele Händler beim Aufbau eigener (digitaler) Marken, bei der Vernetzung ihrer Kontakt- und Verkaufspunkte sowie bei der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und Services. Herausforderungen sind dafür da, um gemeistert zu werden. Packen wir es gemeinsam an.

Hersteller

B2C- und B2B-Hersteller stehen vor sehr ähnlichen Herausforderungen. Die Digitalisierung bietet nie dagewesene Vertikalisierungs-Chancen. Gleichzeitig üben viele langjährige Partner aus dem Wholesale oder der vielgliedrigen Distributionskette Druck aus, die tradierte Vertriebsstrategie nicht zu ändern.

Doch eine Neuausrichtung der Marketing- und Vertriebsaktivitäten ist zwingend notwendig für Hersteller, die sukzessive den Zugang zum Endkunden über die klassischen „Kanäle“ verlieren. Daher helfen wir Herstellern – ob mit sogenannter „Channel-Konflikte“ oder ohne – neue Zugänge zum Endkunden zu erschließen und über diese sukzessive ihr Geschäftsmodell zu verändern. Mit den Mitteln der digitalen Kommunikations-, Marketing- und Vertriebsmöglichkeiten haben wir bereits viele Hersteller zu Händlern gemacht. Und begleiten sie danach z.B. bei der Expansion über internationale Marktplätze und/oder den eigenen Direktvertriebs-Kanälen. Im B2B-Kontext gilt es zudem den Bestandskunden-Schatz durch individualisiertes CRM und Marketing Automation zu heben. Wir stehen mit der Schaufel bereit!

Investoren

Angetrieben durch die Niedrigzinspolitik der Notenbanken, wachsen die Fonds von Beteiligungsfirmen in ungeahnte Höhen. Das bekommen viele Unternehmen zu spüren. Denn die Anzahl an Übernahmen soll dieses Jahr auch in Deutschland Rekorde brechen.

Ca. 30% aller Fusionen und Übernahmen sollen durch private Beteiligungsfirmen („Private Equity“) vorgenommen werden. Gut geführte und renditestarke Hidden Champions sowie aufstrebene digitale Unternehmen gehörten dabei zu den Lieblings-„Targets“ der Investoren. Als digitale Experten beleuchten und bewerten wir für private Investoren Targets sowie eigene Portfolio-Unternehmen und zeigen auf, wie realistisch der vorliegende Business Plan und Kaufpreis sind. Dabei dringen wir tiefer vor als klassische Strategieberatungen im Commercial Due Diligence-Geschäft. Wir zerlegen die Performance und Ausbaufähigkeit des digitalen Geschäftsmodells in seine Einzelteile und zeigen Kostenfallen und Wachstumspotenziale gleichermaßen auf. Gerne unterstützen wir auch beim Verkauf eines inhabergeführten oder Portfolio-Unternehmens im Rahmen einer Vendor Due Diligence. Für ein objektives Urteil stehen wir immer gerne parat.

Branchen in denen wir uns bereits sehr gut auskennen:

 Automobilbranche      Bildung / Bildungssektor      Banken / Finanzen      Energie & Umwelt      Gesundheitswesen      Handel      Konsumgüter      Medien & Unterhaltung      Medizintechnik      Metallindustrie & Bergbau      Öffentlicher Sektor      Private Equity      (Bio) Pharma / Pharmaindustrie      Telekommunikation      Transport, Reise & Tourismus      Technologiebranchen 

 Technisierte Produkte & Infrastruktur      Versicherungen     Verarbeitende Industrien & Baustoffe 

Top